Mittwoch, 15. April 2015

Sonnenschein☀️

Sonnenschein, Liegestuhl und eine schöne Häkelarbeit. All das tröstet mich über meine Rückenschmerzen hinweg.




Kommentare:

  1. Hallo Sandra
    Ojeoje, ich habe das erst jetzt mitgekriegt mit deinen Rückenschmerzen. Wenn man weiss, woher die Schmerzen kommen ist ja eines, aber wenn niemand weiter weiss, dann wird es schwierig mit der Eigenmotivation. Abwarten und Tee trinken wäre für mich auch ganz schwierig, weil ich - wie du - gerne in Bewegung bin. Immerhin kannst zu häkeln ;-). Aber das reicht ja auf die Dauer nicht aus. Ich hoffe sehr, dass es dir bald besser geht. Ich hatte früher auch einmal Probleme mit dem Rücken, aber das ist natürlich nicht zu vergleichen mit dem, was du gerade durchmachst. Aber ich bin danach aktiv geworden und seit ich regelmässig meine Yogaübungen (täglich) mache und beim Bauchtanzen die Hüften schwinge, ist mein Rücken herrlich elastisch geworden. Ich werde nachher aber sofort unseren Holztisch anfassen....man weiss ja nie was kommt, wenn man so "grossgekotzt" was von sich gibt ;-). Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass sich deine Schmerzen bald in Nichts auflösen, herzliche Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    ich wünsche Dir ganz gute Besserung! Ich könnte mich gleich neben dich legen in den Liegestuhl: Ich habe mir beim Skifahren das Knie kaputt gemacht und humple nun etwas komisch durch die Gegend;-)
    Grüss dich lieb
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr zwei lieben Frauen.
    Herzlichen Dank für eure lieben Genesungswünsche. Die kann ich wirklich sehr gut gebrauchen.
    Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen Tag und hoffentlich bis bald einmal.
    Liebe Grüsse vom Berg

    AntwortenLöschen